10 Mac Anwendungen für $49 statt $471

Über den Blog tablettest.net bin ich soeben auf einen attraktiven StackSocial-Deal gestoßen, die aktuelle Aktion läuft noch gut 5 Tage und bietet für Apple und Mac Fans ein absolutes Highlight. Im aktuellen Angebot befindet sich ein Mac-SuperBundle für $49, welches insgesamt 10 Anwendungen im Wert von $471 (Originalpreis) umfasst.

Paketumfang des Angebots:

  • Parallels Desktop 7 als Virtualisierungsumgebung für Windows und Linux System auf dem Mac
  • LittleSnapper zum Erstellen, Bearbeiten und Ordnen von Screenshots
  • iStat Menus 3 Systemmonitor für OS X
  • Flux 3 als Webdesign Anwendung für HTML5
  • iStopmotion Home 2 zur Erstellung von Animtationsfilmen
  • Fantashow zum Anlegen von digitalen Slideshows
  • Video Converter 2 ein umfassender Konverter für Video- und Audiodateien
  • SyncMate Expert 3 ein Alleskönner in Sachen Synchronisierung
  • CuteClips 3 die Software für das Clipboard-Mangagement
  • Chronicle 4 damit zahlen sie alle Rechnungen pünktlich

 

Fazit

Zusammenfassend denke ich, das dieses Angebot den ein oder anderen Geschmack treffen könnte, schließlich sind die Anwendungen bunt gemischt und es sollte für jeden etwas dabei sein. Ich habe beim Verfassen des Artikels die Einzelpreise der Anwendungen einmal überprüft und bin wirklich überrascht gewesen. Wenn ich selbst einen Mac hätte würde ich mir das Bundle sofort kaufen. Vor allem die Anwendungen Parallels für die Nutzung anderer Betriebssystem auf dem Mac, Flux 3 als leistungsstarken HTML5-Editor und iStopmotion Home 2 mit den vielen Möglichkeiten zur Erstellung kleiner Animationsfilme. Die Beispielanimtaionen auf der Projektseite des Entwicklers wirken jedenfalls wirklich gut, sodass man gleich selbst loslegen möchte.

Weitere Informationen zum Umfang und detailiertere Beschreibungen der Anwendungen gibt es direkt auf StackSocial

Hinweis: Artikel enthält Partnerlinks

11 Kommentare

  1. capu Februar 5, 2012 3:27 pm 

    Ich sehe den Parallels Desktop und Flux 3 als die beiden besonders hervorzuhebenen Produkte, die es dort im Bundle gibt. Gerade Flux 3 würde ich gerne einmal ausprobieren. Und bei dem Rabatt scheint man da auch nicht besonders viel falsch machen zu können, selbst wenn man nicht jedes einzelne Produkt benötigt 😉

  2. sascha Februar 7, 2012 12:56 pm 

    @Capu ich kann dir nur zustimmen. Flux 3 kann ich dir sehr empfehlen. Ich benötige diese Bundle aber nicht, da ich Windows treu bleibe. Ich benutze zwar auf der Arbeit einen Mac aber da werde ich sowieso mit allerlei Programmen bedient. Aber ich muss ehrlich sagen dass ich iStopmotion Home 2 auch gerne mal zu Hause ausprobieren möchte.. hm naja vielleicht hole ich mir doch mal ein Mac für daheim

  3. Jonas Februar 7, 2012 2:57 pm 

    Hi,
    ich habe mir vor kurzem einen neuen Mac gekauft genauer gesagt einen iMac Desktopcomputer. Da ich noch nicht so viel auf meinen Computer installiert habe und auch noch Software benötige, klingt das Angebot sehr interressant. Ich muss aber erstmal gucken, ob ich die angebotene Software in diesem Bundle überhaupt benötige:D denn die Namen sagen mir noch nichts.

  4. Hamit Februar 7, 2012 4:09 pm 

    iStopmotion Home ist das einzige Programm neben dem Converter welches ich benötigen würde. Für mich ist das also nicht lohnend aber ich denke für jemand der auch etwas mit den anderen Programmen anfangen kann sollte zugreifen. Weiß jemand wieviel das ganze in Euro kostet? Naja das sind ja aufjedenfall 400 Dollar die man da einsparrt, ob es sich lohnt ist also eine falsche Frage.

  5. Andy März 8, 2012 8:13 pm 

    Ich habe mir vor lkurzem meinen ersten Mac gekauft und bin aktuell dabei diesen vernüftig auszustatten. Ich denke da wäre dieses Angebot doch gar nicht schlecht oder. Laut deinem Fazit kann ich diesen Invest mal tätigen 😉

  6. Markus März 16, 2012 4:34 pm 

    Ich weigere mich noch ein Apple Produkt zu erwerben…Die Produkte werden ebenfalls irgendwo in China hergestellt..okay die anderen Firmen machen das auch..aber die Preise und das Marketing um diese große Firma hat mich bisher davon abgehalten. Aber wie immer alles Geschmacksache.

  7. Jens März 19, 2012 1:35 pm 

    Ich stimme Markus völlig zu. Also Appel ist für mich eine Firma die nur auf Geld scharf ist. Ihre Produkte sind viel zu teuer obwohl sie wie alle andere auch in China hergestellt werden. Zum Glück wächst die Konkurenz was die Senkung der Preise mitbringt – hoffentlich!

  8. Philipp März 29, 2012 9:03 am 

    Hey Jonas, wann gibt es denn mal wieder einen Beitrag von dir zu lesen? Vermisse deine Artikel in meinem Feedreader 😉 dein Kollege zweidoteins hat wohl auch keine Lust mehr?

  9. Jonas März 29, 2012 6:51 pm 

    In den nächsten Tagen verpasse ich dem Blog erstmal ein neues Outfit und dann sehen wir weiter 🙂

  10. Torsten April 10, 2012 5:44 pm 

    Hey,

    danke für den Hinweis. Jonas ist bin auf jeden Fall auf das neue Design gespannt und werde erstmal die neuen Mac Programme austesten.

    Grüße und weiterhin Viel Erfolg mit deinem klasse Projekt. Gibt es schon einen Newsletter? Das wäre doch eine gute Idee.

  11. Nils Dezember 8, 2012 1:24 pm 

    Cool, das hätte ich jetzt gebraucht. Naja, irgendwann kommt sowas bestimmt wieder.
    Berichtest du dann wieder darüber? Vorsichtshalber stecke ich deinen Blog, der übrigens sehr gut, ist in meine Feed Liste!

Schreibe einen Kommentar