2500 neue Feedleser über Nacht? So gehts! – Der Feedburnerhack

Feedburner HackWebseiten wie Robert Basics Blog und Techcrunch sind schon ein Phänomen für sich. Mit mehreren Tausend Feedlesern und mindestens genausovielen Seitenaufrufen sind sie regelrechte Institutionen in der Bloggosphäre geworden. Aber nicht nur Robert und Techcrunch zeigen voller stolz ihren Feedburnercounter, sondern auch andere A-Blogger verweisen gerne auf die steigende Leserschaft bzw. Feedabonnenten. Nunja, ich denke, dass die meisten dieser Weblogs ihr Leser mit qualitativ hochwertigen Inhalten akquirieren, aber bestimmt gibt es auch einige Blogs, die mit Hilfe eines relativ neuen Hacks den Feedburnercounter in ungeahnte Höhen schnallen lassen. Ihr wollt wissen wie das geht. Ganz einfach. 2500 neue Feedleser über Nacht ist damit ein Kinderspiel.

2500 Feedleser über Nacht

Die Jungs von  thenextweb.org haben eine simple, aber zugleich geniale Möglichkeit gefunden den Feedburner Counter zu überlisten. Mit einer einfachen, selbst erstellten OPML-Datei, welche man bei Netvibes hochlädt kann man beliebig viele Feedleser generieren. Eurer “Zahlenfantasie” sind dahingehend keine Grenzen gesetzt. Ihr glaubt mir nicht? Dann seht euch doch einfach mal dieses Video an:



Hackfazit

Wie ihr seht, ist dieser Hack mehr als simpel und in keinster Weise so einfach zu entdecken wie eine falsche Buttonverlinkung oder ein eigens mit Photoshop erstellter Counter. Wer weiß, wie viele Blogs bereits diesen Hack für ihre “Promotion” missbrauchen? Ich kann euch jedenfalls garantieren, dass die ca. 140 Feedabonnenten auf dem Bloggonaut.net mit ehrlichen Mitteln “generiert” wurden.
Auch soll dieses Video euch nicht dazu ermuntern eure Feeds selbst zu manipulieren, denn diese Lücke wird vermutlich bald der Vergangenheit angehören. Dieser Artikel sollte euch nur zeigen, dass es immer noch und zudem sehr einfach möglich ist den Counter von Feedburner zu manipulieren. Bin mal gespannt, wieviele Blogs an Feedlesern einbüßen, wenn dieser Bug gefixt wird. Was meint ihr?

Euch hat der Artikel gefallen? Dann empfehle ich euch die Feeds des Bloggonauten zu abonnieren und somit immer mit den aktuellsten und interessantesten Beiträgen auf diesem Blog versorgt zu werden. Einfach, schnell und kostenlos. Kompetent abgetaucht mit dem Bloggonaut.

7 Kommentare

  1. mal August 6, 2008 7:23 pm 

    Ich kann euch jedenfalls garantieren, dass die ca. 140 Feedabonnenten auf dem Bloggonaut.net mit ehrlichen Mitteln “generiert” wurden.

    Soso, woher willst du denn wissen das nicht irgendein Sepp, aus welchen Gründen auch immer, diese Methode mit deinem Blog verwendet hat?

  2. Bloggonaut August 6, 2008 7:32 pm 

    Uh mal,
    das stimmt wohl gg

  3. Pingback: 14 großartige Tipps für mehr Feed-Leser - Feed, Artikel, Feed-Leser, Hinweis, Feed-Counter, Plugin, Blog, Leute - Geldkrieg

  4. Faq Juli 20, 2009 11:33 pm 

    Das funktioniert aber nicht mehr, oder?? Bei mir jedenfalls nicht.

  5. Jonas Juli 21, 2009 8:49 pm 

    Hi,

    der Bug ist ein Jahr alt und sollte mittlerweile gefixt worden sein ;-)

    Gruß
    Jonas

Hinterlasse eine Antwort