Battle: Los Angeles Trailer

Battle: Los Angeles PosterWird Battle: Los Angeles zum neuen „Aliens attackieren die Erde“ Blockbuster?

Ich wage es zu hoffen, denn der Trailer, den ich vorhin zufällig auf der iTunes Movie Seite entdeckt habe,  macht Lust auf mehr :-). Endlich wieder ein actiongeladener Katastrophenfilm mit eckligen Aliens, massig Special-Effects und vor allem: Michelle Rodriguez! Yeah!! Was will Man(n) mehr?!  Das einzige Problem an der Sache: Kinofans müssen sich noch etwas gedulden, denn Battle: Los Angeles startet in Deutschland leider erst am 14. April 2011. Premiere ist am 11. März 2011 in den USA und Kanada.

Storyline

Zur Story gibt es noch nicht allzuviel zu sagen. Böse Aliens greifen Erde an; Menschen sind natürlich empört und lassen sich das nicht gefallen. Der Film spielt außerdem aus der Sicht einiger US Army Soldaten und Soldatinnen. Wer schlussendlich gewinnt, wie es dazu gekommen ist, was sonst noch passiert und ob es überhaupt eine richtige Story gibt, steht allerdings noch in den Sternen. Am besten Ihr schaut euch erstmal den Trailer an und freut euch mit mir auf den Film ;-).

Battle: Los Angeles Trailer – HD

Natürlich dürfen auch Fotos nicht fehlen. Die folgenden habe ich dem Trailer entnommen.

Battle:Los Angeles – Fotos

Battle Los Angeles Invasion

Battle: Los Angeles - Aliens greifen an

Battle: Los Angeles Ufos

Battle: Los Angeles - Ufos in Frankreich gesichtet

Battle: Los Angeles Inferno

Battle: Los Angeles - Inferno

Battle Los Angelese Trailer - Attack

Battle: Los Angeles - Hubschrauber

2 Kommentare

  1. Tom Dezember 1, 2010 5:39 pm 

    Solange es nicht so ein schlechter Film wie Cloverfield ist kann man sich den mal ansehen. Wenn man den Trailer so sieht kann man davon ausgehen, dass es bei Battle: Los Angeles kein Happy End geben wird. Diese Filme gefallen mir besonders gerne. Den Gang in ein Kino werde ich mir aber sparen.

  2. Lisa November 1, 2011 3:51 pm 

    Wow, Competerspiele und Film werden sich immer ähnlicher. Ich frage mich gerade wer da von wem am meisten Profitiert. Ich denke das es eine Win-Win-Situation ist. Wenn man mal bedenkt wie es mit Pong bei den Cumputerspielen und mit den ersten Schwarzweißfilmen angefangen hat. Schon eine tolle entwicklung, oder was denkt ihr darüber?

Schreibe einen Kommentar