Firefox 3 steht kurz vor dem Release

Firefox 3Lange kann es nicht mehr dauern, bis der neue Browser Firefox 3 in der finalen Version zum Download angeboten wird. Angekündigt war diese finale Version seitens Mozilla für Mitte Juni und es sollte eigentlich keinen weiteren Release Candidat, kurz RC, mehr geben.
Nun haben sich die Entwickler von Mozilla doch noch für eine weitere Vorabversion des Browsers entschieden und den Firefox RC2 offiziell zum Download bereitgestellt. Hiermit möchte man, kurz vor dem eigentlichen, finalen Release, noch einmal die letzten Fehler in der Browserengine beseitigen bzw. zu Tage fördern. In dem jüngsten Release Candidate tut sich gegenüber der vorangegangenen Vorabversion nur wenig. Mozilla hat nach eigenen Angaben nur einige wenige weitere Fehler behoben, an der Benutzeroberfläche gab es keine erneuten Änderungen.

Die wichtigste Veränderung, welche mit dem neuen Firefox 3 eingeführt wird basiert auf der Renderengine Gecko 1.9, die seitens der Mozilla-Entwickler innerhalb von 33 Monaten ca. 14.000 Updates erfahren hat. Neben Verbesserungen gegenüber der Perfomce und Stabilität wurde natürlich auch an der Korrektheit (Fehlerminimalisierung) der Renderingengine gefeilt.
Die augenscheinlichste Neuerung in Firefox 3.0 dürfte allerdings das abgeänderte Interface darstellen, welches sich nun komplett an das jeweilige Systemlayout anpasst. Hierbei werden immer die typischen Farben und Formen der zugrunde liegenden Windowsinstallation adaptiert.

Wie zuvor bereits erwähnt erwähnt, wird die Veröffentlichung der finalen Version von Firefox 3.0 innerhalb der nächsten Wochen erwartet, aber laut Entwicklerangaben arbeite der RC2 bereits weitgehend fehlerfrei und könnte auch gefahrlos zu Produktivzwecken eingesetzt werden.

Downloadlinks:
Firefox 3 RC2 (Windows / German)
Firefox 3 RC2 (MAC / German)
Firefox 3 RC2 (Linux / German)

Quelle: Winfuture.de

Hinterlasse eine Antwort