iPad 2 und die Gerüchteküche: Veröffentlichung am 9. Februar?

Apple iPad 2Das Apple gerne ein Opfer von Gerüchten wird, ist allgemein bekannt. Erst vor kurzem tauchten erneute Gerüchte um das iPhone 5 auf, da kommt direkt Nachschub für die Gerüchteküche: Das Apple iPad 2 soll demnach am 9. Februar erscheinen. Grund für diese Aussage ist ein Bild, welches möglicherweise das iPad 2 zeigt. Auf diesem ist deutlich zu sehen, wie das Datum des Kalender-Apps “iCal” den 9. anzeigt. Da der 9. Januar schon längst vorbei ist, wird nun vermutet, das dass iPad 2 am 9. Februar erscheinen soll. Weiterhin gibt es aussagen im Internet, die behaupten, das dass iPad 2 kein Retina-Display erhalten soll. Viel mehr soll das neue Display des iPad 2 nur eine etwas höhere Auflösung als der Vorgänger erhalten.

Neben den Informationen zum Display soll es im Betriebssystem iOS 4.3 – welches auf dem iPad zum Einsatz kommt – einen Hinweis auf eine Ein-Megapixel-Kamera geben. Es ist also nicht auszuschließen, das Apple im iPad 2 Kameras verbaut. Hierbei wird es sich wohl um die gleichen Kameras handeln wie beim iPod Touch.

iPad 2 mit Kartenslot?

Allem Anschein nach, wird das iPad 2 auch über einen SD-Slot verfügen. Diese Vermutung scheint nicht ganz unbegründet, da in Süd-Ost-Asien erste Schutzhüllen für das iPad 2 aufgetaucht sind. Dieser Slot soll angeblich auch groß genug sein, um einen USB-Steckplatz einzurichten. Ebenfalls an den Schutzhüllen zu erkennen sind Ausschnitte für eine Kamera auf der Rückseite. Nun bleibt jedoch noch die Frage offen, ob es auch an der vorderen Seite eine Kamera geben wird.

Auf Apples Patentzeichnungen soll zu erkennen sein, das dass iPad 2 die Form vom iPhone 4 haben soll. Damit wird wohl der Rücken und der Rand des iPads 2 abgeflacht werden.

iPad 2 in Weiß?

Ein sehr beliebtes Gerücht ist, das dass iPad 2 auch in Weiß vertrieben werden soll. Auch hier bleibt die Frage offen, in wie weit man solchen Gerüchten vertrauen darf. Ich selber denke nicht, das es ein iPad 2 in Weiß geben wird, da es schon Probleme bei der Produktion des iPhone 4 in Weiß gab. Apple erklärte, das dass Weiße iPhone 4 im Frühjahr 2011 erscheinen wird, was wiederum ein wenig Hoffnung macht, das man aus den Fehler gelernt hat. Wird es vielleicht doch ein Weißes iPad 2 geben?

Bildquelle: iPad (c) Apple

4 Kommentare

  1. David Januar 28, 2011 6:17 pm 

    Ich muss ehrlich sagen, ich verstehe diesen Apple Boom nicht.
    iPad, iPhone usw. ich finde das sind alles Dinge die man nicht unbedingt brauch!
    Mein Handy zum Beispiel ist schon 3 Jahre alt und hat damals nur 70€ gekostet. Ich habe eine Sony Ericsson W200i Walkman Handy, das ich übrigens sehr empfehlen kann.
    Diese einfachen Funktionen reichen mir voll und ganz aus.
    Ihr denkt nun sicher, dies wären die Worte eines alten Mannes, dabei bin ich erst 16 Jahre alt und trotz meiner Apple Abneigung Technik begeistert. Ich Programmiere und Blogge zum Beispiel gerne, das Handy ist mir aber überhauptnicht wichtig!

  2. marc Januar 28, 2011 7:27 pm 

    @David: Natürlich sind das alles Dinge die man nicht wirklich braucht. Genausowenig wie man einen 50 Zoll Fernseher oder einen Porsche nicht unbedingt benötigt, jeder sieht das ein bisschen anders ;)

    Ich finde der Mehrwert an den neuen mobilen Geräten liegt gerade darin, unterwegs Mails, Feeds etc. lesen zu können – einfach zur Unterhaltung, denn wem ist es auf dem Weg zur Arbeit, Schule etc. nicht manchmal langweilig?

  3. MeMo Juli 26, 2011 9:50 am 

    @Marc

    Stimme ich dir zu 100% ein!

Hinterlasse eine Antwort