iPhone 5 schon im Januar 2011?

Apple iPhone 5 5gTrotz vieler Fehler ist das iPhone 4 noch immer sehr beliebt. Das zeigen die anhaltenden Lieferschwierigkeiten der Telekom. Und nun macht auch noch ein neues Gerücht im Internet die Runde: Das iPhone 5 soll schon im Januar 2011 auf den Markt kommen. Das zumindest behauptet die Mac-Seite iLounge und bezieht sich dabei auf die eigenen zuverlässigen Quellen.

Was genau an diesem Gerücht, welches schon seit nun mehr als einem Monat dran ist, weis außer denJungs von Apple wohl niemand. Stattdessen wird schon wie wild über die neusten technischen Features und Extras berichtet und spekuliert. Eine 8-Megapixel-Kamera, schnellere Datenübertragung durch LTE und eine fest installierte SIM-Karte. Diese drei Gerüchte sind die heissesten die zum iPhone 5 im Internet kursieren. Doch warum sollte Apple den Jahres-Release Rhythmus diesmal unterbrechen und den Verkaufsstart vom iPhone 5 vorziehen? Ein Grund wäre sicherlich das Antennenproblem des iPhone 4. Doch das iPhone 4 hat noch weitere Probleme, wie den Annäherungssensor, der bei einigen Geräten fehlerhaft ist und dazu führt, das beim telefonieren das Display eingeschaltet bleibt und die virtuellen Tasten betätigt werden. Apple selber hat bis heute keine Stellungsnahme zu den Gerüchten veröffentlicht. Vielleicht, weil es nach der iPhone 4 Pleite auch wieder ein bisschen PR gibt?

Das iPhone 5

Das iPhone 5 soll also im Januar 2011 auf den Markt kommen. So glauben es zumindest viele und täglich ließt man neue Artikel und neue Gerüchte die aus „zuverlässigen“ Quellen stammen. Ich selber kann es mir schlecht vorstellen, das Apple ein neues iPhone auf den Markt werfen wird. Obwohl viele Fakten dafür sprechen, glaube ich eher, dass an einem verbesserten iPhone 4 gearbeitet wird. Vielleicht das iPhone 4G oder 4Gs. Man weiß es nicht.

Glaubt man der Gerüchteküche, wird Apple dem iPhone 5 eine intigrierte SIM-Karte verpassen und sich somit als Mobilfunknetz-Anbieter versuchen. Auch eine neue 8-Megapixel-Kamera soll im iPhone 5 eingebaut werden und für hochqualitative Bilder sorgen. Vielleicht wird Apple aber auch auf den 3D-Zug aufspringen und dem neuen iPhone-Modell eine 3D-Kamera verpassen. Schlecht wäre es nicht.

Unklar ist bisher, was wirklich an dem Gerücht dran ist. Ich könnte mir auch gut vorstellen das dass iPhone 5 nur eine Mischung aus iPhone 4 und anderem Gehäuse wird. So könnte man zumindest das Antennenproblem bekämpfen. Bis Apple sich zu den Gerüchten äußert, wird es bestimmt noch dauern und noch sehr viele neue Gerüchte geben. Das schöne ist aber, das es bis Januar 2011 nicht mehr lang ist und wir dann alle schlauer sind.

12 Kommentare

  1. charty November 11, 2010 10:29 pm 

    Naja, dass es eine 3D Kamera geben wird, glaube ich jetzt nicht direkt. Aber das mit der integrierten Sim finde ich jetzt nicht so berauschend… Mal sehen ob am Display noch was gemacht wird, bzw wie es verbessert wird.

  2. Christian November 11, 2010 11:07 pm 

    Theoretisch wäre eine 3D Kamera möglich, praktisch auch, aber es würde den Preis wieder in die unmenschliche Höhe treiben. Daher denke ich auch das es keine 3D Kamera geben wird.

  3. webmatr1x November 12, 2010 12:03 am 

    naja die hochwertigste verarbeitung hat iphone so oder so nicht! von daher glaub ich auch nicht, dass die dann eine hochwertige 3d kamera einbauen. trotzdem ist eins klar! wenn das iphone 5 echt im januar rauskommen sollte, bin ich einer der ersten die es sich holt! hab jetzt schon aufs vierer verzichtet, weil mein 3gs noch zu neu ist aber das fünfer will ich!!! hatte bisher allerdings erst im juni juli 2011 damit gerechnet…. je früher desto besser 🙂

  4. Bohn November 12, 2010 9:07 am 

    Sollte es wirklich kommen, hab ich die A****karte gezogen. Habe im September erst vorzeitig verlängert und das 4er bekommen. Nun muss ich erst mal 2 Jahre warten bis ich wieder upgradeberechtigt bin.

  5. Dominik Hafner November 12, 2010 10:53 am 

    Januar 2010 wäre schon möglich, zwischen dem 3G und 3GS waren auch nur ein paar Monate unterschied… ob es dann eben ein 5er, oder wie auch immer man es nennen mag, geben wird ist eine weitere Frage 🙂

  6. Kulturhauptstädter November 12, 2010 11:15 am 

    Aber jetzt mal ganz im ernst, warum will man das iPhone? Nettes Spielzeug, nette Funktionen – okay. Aber sich dafür komplett Apple ausliefern? Die Mitarbeiter der Produktionsfirma bringen sich immer noch reihenweise wegen schlechter Arbeitsbedingungen um, und Apple zeichnet durchgehend auf, in welcher Funkzelle sich mein Telefon gerade befindet. Kann mir jemand erklären, warum man doch zum iPhone greifen sollte?

  7. Alex November 12, 2010 11:31 am 

    Hey bloggonaut, also mit deinem letzten Satz, da muss ich dir widersprechen. Eine iPhone 4 Pleite gibt es nicht, da sprechen die Zahlen für sich. Und danke für die Aufklärung, dass es ein Annäherungssensor Problem gibt, denn genau dies kam meiner Frau nun schon 2x vor. Dachte da aber nicht an ein „Problem“. Wie auch immer, ich bin mehr als zufrieden mit meinem iPhone 4 und wenn das 5er kommt, dann soll es ruhig kommen. Habe nicht umsonst ein Einjahres-Vertrag genommen! 😀
    Angenehmes Wochenende Euch allen,
    Alex

  8. Jens M. November 12, 2010 3:49 pm 

    @
    Kulturhauptstädter
    Kann dir nur zustimmen. Da es mittlerweile wirklich gute Alternativen gibt hätte ich erwartet, dass Apples Verkäufe wieder sinken. Aber da hat das Productbranding wohl seinen Dienst geleistet und es wird nicht mehr objektiv geurteilt.

  9. Vincent Weißer November 12, 2010 6:39 pm 

    Mal was anderes von Christian. Also könnte mir schon vorstellen das es eine 3D Kamera geben wird doch da denk ich mir: Warum ist Apple immer der erste der sowas rausbringt, 100e Firmen könnten ein Handy mit 3D Kamera rausbringen doch keiner machts wenn es erstmal Apple gemacht hat machen es alle. (Übrigens ich bin eingefleischter Apple-Fan :D) Vielleicht ist das iPhone 5 ja das weiße iPhone 4 xD

  10. Paul November 13, 2010 10:19 pm 

    Ich bin derzeit auch noch am überlegen mit ein IPhone 4 zu holen, jedoch kann ich mich derzeit irgendwie nicht so recht entscheiden. Sollte jetzt natürlich ein verbessertes IPhone rauskommen wäre das ungünstig. Aber Apple als Telefonanbieter…!?

  11. Max Dezember 23, 2010 11:33 pm 

    Hallo,
    dieser ganze Hype um Apples Mobil Media Center (denn ein einfaches Mobile Phone hätte hier wohl nichtmehr gereicht) ist etwas an mir vorbeigegangen. Jedoch muss man hier auch klar differenzieren, denn als eben solches, ein Mobile Media Center, ist es top, mir persönlich als Mobile Phone jedoch zu Funktionsreich (da genügt mir ein älteres Handy-Modell und mein Rechner daheim).
    Ich hoffe das das Iphone 5 wieder neue Maßstäbe setzen wird damit sich auch andere Unternehmen und potenzielle Konkurrenten trauen etwas Innovation in ihre Zutatenliste mit einfließen zu lassen!
    Das einzig große Manko das ich an den Apple Produkten sehe ist jedoch der Preis, ob nun die monatlich abzubuchenden Gebühren für den Handy-Tarif oder die Fixkosten bei der Anschaffung! Vielleicht könnte Apple auch hier mal innovativere Wege einschlagen!

Schreibe einen Kommentar