Redtube.com und Timtube: Redtube – Videos als Trafficmagnet

Sex und Pornvideos mit viel nackter Haut von Amateuren auf Redtube.com und Co. scheinen noch immer sehr beliebt im Netz und vor allem in der SEO-Szene zu sein. Ob die Porno-Videos auf Redtube.com den Anbieter youporn.com und Pornhub.com das Wasser reichen können ist jedoch fraglich. Aus seotheoretischer Sicht liegen jedenfalls die Sexvideos und Pornoclips von youporn.com noch vor den bewegten Pornobildern von Redtube.com. Nackte Haut und Amateuresexaufnahmen bekommt man jedoch auf sämtlichen dieser Schmuddelportale zu sehen.

Nichts desto trotz versuchen einige Webmaster und SEO-Blogger im Zeitalter des “Sommerlochs” ein bißchen ihren Trafficverlust mit dem schmutzigen Sex und Porn-Seiten ala redtube.com aufzufrischen. “Sex sells”, so jedenfalls scheint es noch immer. Da macht der Webtraffic wohl keine Ausnahme.

Redtube com

Da ein Video auch gerne von Google aufgeschnappt wird platziere ich mal ein nettes Redtube – Video hier in diesen Post. Keine Angst ist völlig jugendfrei (FSK0)

Anm. d. Autors.: Mal wieder ein kleiner Post in Sachen SEO-(S)Experiment :-) / Infos gibts natürlich nach dem Feiertag wieder.

11.10.08 Update:

Der Artikel scheint immernoch gut anzukommen, viele Suchanfragen bei Google nach Redtube.com oder Redtube com landen zurzeit hier. Das freut mich natürlich und das wäre auch nicht schlecht, wenn das so bleiben würde :-) Ich hoffe dieses kleine Update hilft da ein wenig. Übrigens hat die Nachmache  red-tube.com nichts mit dem Original redtube.com am Hut, wie abzocknews berichtet. Also aufpassen  ;-)

Kostenlose Videos wie auf redtube com findet man selten

Was ist Redtube überhaupt?

Für diejenigen, die Redtube bisher noch nicht kannten: Redtube ist eine Webseite um sich freizügige Videos kostenlos anzuschauen. Man könnte eher behaupten, das es ein Youtube Klon ist, denn es befinden sich nur Videos auf der Seite.
Redtube.com eines der wenigen kostenfreien Seiten in diesem Bereich. Das Design ist ansprechend und die Ladezeiten der Videos sind angenehm gering. Ein Besuch ist empfehlenswert da Redtube eine ernstzunehmende Konkurrenz zu anderen Videoportalen dieser Art ist.

Redtube.com Webseite gehackt.

Bereits Anfang des Jahres wurde die Webseite des bekannten Videoportals Redtube.com durch die türkische Hackergroup NetDevilz gehackt. Nach einer kurzen Downtime ging die Seite aber Online. Einen Datenverlust gab es nicht. Die Aktion war gegen Pornografie im Internet gerichtet.

Pornoseiten wie RedTube oder YouPorn floppen in Indien – Update 2009

Wenn man sich auf Alexa.com die 100 gefragtesten Websites in den USA anschaut und mit den 100 gefragtesten in Indien vergleicht so fällt auf das in den USA einige Pornoseiten vertreten sind, in Indien dagegen nur ganze 2 Seiten. Das liegt unter anderem daran das in Indien noch keine Pornoindustrie existiert und RedTube oder ähnliche Pornoseiten illegal sind. Inder surfen deshalb amerikanische Webseiten an.

Update September 09 – Rauf und runter geht es bei Google mit diesem doch schon etwas betagten Bericht zum Thema “redtube”. Momentan steht er mal wieder auf Platz 3 und beschert mir eine Menge Besucher, wenn auch nicht mehr soviele wie zu Anfang. Das Interesse hat etwas nachgelassen, wenngleich solche Gratis Portale total im Trend sind und boomen wie nichts. Konventionelle Bezahl Pornoseiten mussten dafür in letzter Zeit mächtig federn lassen. Tja, wen wunderts?

Redtube 2010

Was gibt es neues? Eigentlich nicht viel. Um Redtube.com ist es eher ruhig geworden. Momentan angesagt ist das kostenfreie Sex-Videoportal xHamster wie news-point.de berichtet. Die Zugriffszahlen steigen seit 2007 von Jahr zu Jahr und obwohl Redtube noch ungeschlagener Spitzenreiter ist, holt xHamster stark auf. Vielleicht gibt es ja bald einen Stellungswechsel ( :-) ) auf den ersten Plätzen? Man darf gespannt sein!

Update August 2010

Wird auch mal wieder Zeit, denn getan hat sich einiges. Der Artikel ist komplett abgerutscht ;( Fragt mich nicht warum, denn lange Zeit (knapp 2 Jahre!) war er unter den Top 5 Suchergebnisse zum Keyword “redtube” zu finden. Und nun ist er einfach verschwunden. Ganz gefolgen ist er zwar nicht, aber unter den ersten 10 Seiten auch nicht mehr zu finden. Ein schwacher Trost ist da nur , das mein Yuvutu Artikel nun für das auf Seite 3 ranked und noch ein wenig traffic abfangen kann, aber die goldenen Zeiten sind vorerst vorbei. Mal schauen ob das Update etwas bewirkt, ich werde natürlich weiter berichten.

31 Kommentare

  1. Torsten Mai 21, 2008 6:59 pm 

    Hi,

    es wäre nett, wenn Du auch auf meinen Beitrag verlinken würdest, wenn Du einen Trackback auf den Artikel setzt, so haben wir beide etwas davon. ;)

    Gruß, Torsten

  2. Bloggonaut Mai 21, 2008 7:12 pm 

    Dein Artikel müsste eigentlich unter SEO-Szene verlinkt sein. Ich schau nochmal nach obs evtl irgendwo hakt.

    Grüße
    bloggonaut

  3. Torsten Mai 21, 2008 8:14 pm 

    Ah, alles klar. Jetzt passt es. Danke Dir.

    Wie hast Du eigentlich meinen Beitrag gefunden? War das nur Zufall? Habe Dich nämlich über die WordPress-Gruppe im StudiVZ gefunden und war heute morgen das erste Mal auf Deiner Seite. Gefällt mir übrigens sehr gut. Bist auch direkt im Feedreader gelandet.

    Gruß, Torsten

  4. Geldkrieg Mai 22, 2008 1:40 am 

    Bitte um Informationen was dir dieser Artikel an Traffic gebracht hat- Natürlich erst in ein paar Tagen ;-)

    Ich persönlich habe gar keine Google Besucher, obwohl in dieser Richtung schon viel gemacht habe. Werde daher deinen Blog weiterverfolger in der Hoffnung mi etwas abschauen zu können.

  5. Bloggonaut Mai 22, 2008 9:33 am 

    Hi Geldkrieg,

    wie von anderen Blogs auch gibt es Ende des Monats eine kleine Auswertung bezüglich des Traffics und der Suchmaschinenoptimierung. Bis dato sei mal soviel gesagt, dass ich momentan aber mehr als 65% Suchmaschinenbesucher habe. Kommt jedoch auch von dem SMO (Social Media Optimization), also das Eintragen in Yigg und Co.
    Also Ende Mai gibts die Analyse, auch für Redtube und Co.

  6. schroedi Juli 7, 2008 9:58 pm 

    Der Traffic ist einigermaßen okay.

    Juni 2008:
    # Anfragen Besuche
    3 12188 1.20% 7508 11.10%

    Also nicht wirklich der Hit :-) Außerdem bringt der Traffic nichts….

  7. turbopaule August 13, 2008 4:19 pm 

    Hallöchen, weis jemand ob man bei youtube und co. auch etwas hochladen darf was judendfrei ist? Bisschen Erotisches ist auf meiner Seite auch, aber halt jugendfrei. Und kostet das was wenn man was hochlädt und seine Seite einblendet? Danke

  8. John Juli 14, 2009 11:56 am 

    Hola,

    also auf youtube kostet das gar nichts.
    Es wird auch nicht direkt geprüft, denn dort wird alles von den usern bewertet und auch zensiert.

    man findet dort viele videos, die auf erotische seiten verweisen. es sollte aber alles im rahmen bleiben!

  9. Freetagger August 26, 2009 3:09 am 

    Geht da eigentlich noch was? Ich mein die Portale müssten mittlerweile bekannt sein. Aber ich denke das die Besucherzahl gleich bleibt, weil viele die Browserzeile mit der Suchmaschinenseite verwechseln. ^^

  10. Jonas August 26, 2009 10:36 pm 

    War erst vor ein paar Tagen wieder mal mit dem Keyword “redtube” kurzzeitig auf Platz 3. Man merkt es schon noch, aber der große Besucheransturm ist mit der Zeit schon etwas kleiner geworden ;-)

  11. redtube Oktober 13, 2009 4:22 pm 

    Ihr Artikel sollte wirklich mit SEO-Szene verknüpft werden. Aber immer noch sehr interessant

  12. Pingback: Kostenlose Pornofilme und Videos anschauen und herunterladen

  13. Rat Tube Februar 10, 2010 12:30 pm 

    Ich hab mal einige Informationen zu dem Red Tube dot Com Projekt zusammen getragen. Die Frage ist ja auch immer, wenn man SEO macht… schafft man damit einen wirklichen Nutzen, oder zockt man dreist irgendwelche Besucher ab…

  14. Jonas Februar 10, 2010 9:37 pm 

    naja, SEO hat eigentlich eher weniger etwas mit dreister Abzocke zu tun!?

  15. Tourist März 18, 2010 2:36 pm 

    Ein Update dieses Artikels für 2010 wäre Hammer. Mittlerweile wird sich auch hier das Suchvolumen (GTrends) ordentlich verschoben haben. Haben die Updates eigentlich positive oder negative folgen für das durchschnitlliche Ranking dieses Artikels?

  16. Jonas März 18, 2010 2:41 pm 

    Jup, werd demnächst nochmal checken und hier posten, wohin der Suchtrend momentan geht. p.s. 3x kannst du raten warum ich den Artikel regelmäßig update ;-)

  17. babuska April 7, 2010 3:20 pm 

    Ich stell mir gerade die Frage, warum Red Tube selbst nich auf “Red Tube” rankt. Vielleicht sollte man denen das mal anbieten :D

    Netter Beitrag wird doch gleich von mir gebookmarkt.

  18. Jonas April 7, 2010 3:33 pm 

    Immer diese bösen Links auf schmutzige Seiten :-) An alle weiteren Kommentatoren: Links auf Adultseiten werden von mir entfernt.

  19. Jonas April 7, 2010 3:33 pm 

    Achso, zu deiner Frage: Weil Redtube von Google aus den Suchergebnissen entfernt wurde.

  20. Musik Blogger Mai 9, 2010 6:58 pm 

    Admin hast du selber keine Angst das Google auch deinen Blog irgendwie aus dem Index nimmt wen du über gesperte Seiten schreibst?

  21. Jonas Mai 9, 2010 8:50 pm 

    Warum sollte das Google tun? Ich verlinke die Redtube Webseite nicht und verbreite kein pornografisches Material. Im Prinzip müsste dann ja Bild.de im hohen Bogen rausfliegen ;-)

  22. Bernhard Juni 15, 2010 9:46 am 

    Ein Blog der nicht über erotische Inhalte berichtet, sollte SEO-Experimente vermeiden. Da kommt man schnell in eine schlechte Nachbarschaft…

  23. Jonas Juni 15, 2010 4:21 pm 

    Och, der Artikel ist jetzt über 2 Jahre alt und geschadet hat er dem Blog bis jetzt nicht, …ganz im Gegenteil ;-)

  24. Dave Dezember 21, 2010 12:35 am 

    Mittels seo zockt man niemanden ab. Bin beim redtube googlen auf diesen artikel gestossen, das ganze fand ich dann schon sehr ironisch :)

  25. Vieto Mai 24, 2011 11:18 am 

    Kannst du deine Videos mal wieder aktualisieren, die scheinen alle nicht mehr zu gehen. Wie schaut es eigentlich jetzt mit dem Ranking und dem Traffic aus? Kommt da immer noch was rein?

    Ich habe auch ähnliche Erfahrungen gemacht, dass man durch “Porno” (welches eigentlich nicht ist), gut traffic rein bekommt. Da habe ich nur ein Artikel über Sex Parody (ohne eigentlichen Inhalt), sondern nur ein Video veröffentlicht, schon bekomme ich da Traffic.

    Ist ganz komisch, aber naja was solls.

  26. Tom Januar 26, 2012 11:31 am 

    Hey Jonas mal eine kleine Frage. Dein Redtube Artikel steht ja schon eine weile im Netz. Wie sehen denn aktuell die Zugriffszahlen über die Suchmaschine aus? Das würde mich mal interessieren. Denn ich beobachte häufig mal im Footer die letzten Suchbegriffe und habe festgestellt, dass dieser Artikel nicht mehr so häufig auftaucht wird. Bin nämlich am überlegen einen ähnlichen Artikel zu verfassen.

  27. Jonas Januar 27, 2012 12:32 pm 

    Hi Tom, Traffic ist stark zurückgegangen, habe das ganze auch etwas schleifen lassen, zudem gibt es ja immer wieder neue Videoportale, da sind Redtube & Co. garnicht mehr so gefragt.

    Ausserdem kannst du damit kein Geld machen, glaub mir, der Traffic ist absoluter Müll (nicht persönlich gemeint ;-) ) und Adsense spielt da auch nicht mit..

  28. Tom Februar 2, 2012 11:03 am 

    Hallo Jonas, danke für deine Antwort. Ich glaube ich werde mir ein anderes Thema aussuchen worüber ich schreiben kann für einen Traffic Test. Es war eigentlich nur ein Interesse von mir.

Hinterlasse eine Antwort