WORDOID Wortgenerator

Immernoch auf der Suche nach einem coolen und einzigartigen Namen für den eigenen Blog oder die Firma?!

Mit dem WORDOID Tool lassen sich mit wenigen Klicks neue Begriffe und Wörter generieren und bei gefallen natürlich auch verwenden. Das Besondere an diesem Onlinetool ist der gleichzeitige Check, ob passende .com oder .net Domains noch frei sind und die Unterstützung für verschiedene Sprachen (Englisch, Spanisch, Italienisch und Deutsch) . So ist es zum Beispiel  möglich, deutsch klingende Wörter zu generieren und Wunschbuchstaben mit in das Wort einbauen zu lassen.

Was dabei raus kommt, wenn man das Wort „blog“ in das zu generiende Wort mit einfliessen lässt und dazu  „German“ als Klangsprache auswählt, seht Ihr hier:

Sofort kam mir bei dem Wort „ostblogie“ das Wort Ostblock bzw. „Ostblog“ in den Sinn. Natürlich war die Domain „ostblog.de“ schon vergeben, ansonsten hätte ich Sie mir jetzt gereggt 🙂  Was ich aber damit sagen möchte ist, das sich WORDOID wunderbar für die Suche nach einem ausgefallenen Namen eignet und ein wirklich praktisches Brainstorming Tool darstellt.

5 Kommentare

  1. Schweizer März 22, 2010 5:45 pm 

    Danke für den Link! Meines Erachtens der bislang leistungsfähigste sogenannte „Web 2.0 Markengenerator“. Besonders die Möglichkeit bezüglich der Klangfarbe eine Auswahl zu treffen habe ich sonst noch nie gesehen (oder kann mich hier jemand korrigieren). Auf jeden Fall lassen sich brauchbare Ergebnisse erzielen.

  2. Jonas März 22, 2010 9:13 pm 

    Jup, kenne auch keinen besseren, um Hinweise wird gebeten 🙂

  3. bernd stromberg Mai 24, 2010 3:40 pm 

    Tools wie diese sind an den ganzen schlimmen Web 2.0 Namen schuld :-/
    Meine Methode ist immer noch Brainstorming mit einer Flasche Rotwein…

  4. Markus Hellermann November 5, 2010 9:22 am 

    Stimmt, wordoid ist auch meiner Meinung nach der derzeit beste Wortgenerator online. Ich kenne noch eine deutsche Variante unter http://www.d-rhyme.de/dLabs.php die aber noch nicht an wordoid rankommt. Ich hoffe die wird noch weiterentwickelt, denn auch recht vielversprechende. Alle anderen Wortgeneratoren sind meist Mist und eher für Passwörter geeignet 🙂

    Grüße
    Markus

  5. Otto Dezember 27, 2016 9:57 am 

    Dieser Wortgenerator ist tatsächlich nicht verkehrt. Werde ich in Zukunft bei meinen Bürotätigkeiten wohl häufiger benutzen. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar