5 WordPress Facebook Klon Themes

wordpress themes im Facebook LookUnd wieder die magische Zahl 5 in Verbindung mit Facebook. Welch ein Zufall ;-). Diesmal dreht sich alles um WordPress Themes im Facebook-Look. Nachdem mein Artikel mit 30 kostenlosen Premium Themes recht gut ankam, möchte ich auch in diesem Artikel eine Auswahl an besonderen WP Themes vorstellen. Leider sind es nur ganze 5 Themes, denn mehr waren zum Thema Facebook nicht aufzutreiben. Dafür sind die Themes durchweg gelungene „Abklatsche“ des Facebook Layouts, komplett kostenlos und teilweise so nah am Original, dass man zweimal hinschauen muss, um  einen WordPress Blog darin zu erkennen.

1. Smells Like Facebook

Die (fast) exakte Kopie einer Facebook Profilseite.

  • 3 oder 2 Kolumnen zur Auswahl
  • Integrierte  Javascript- und Ajax-Effekte, ähnlich wie auf Facebook.
  • Autogrow Kommentarbox

[ Download / Demo ]

2. Facebook WordPress Theme

Das Besondere an diesem Theme sind die 10 zur Auswahl stehenden Farbvarianten.

facebook wordpress theme

[ Download / Demo ]

3. Crybook

Dieses Theme gefällt mir sehr gut, da es sauber umgesetzt wurde, viele Optionen beinhaltet und  durch das eigene Design nicht wie eine einfache Kopie wirkt.

  • 5 Farben zur Auswahl
  • Adminbereich
  • SEO-freundlich

crybook facebook wordpress theme

[ Download / Demo ]

4. Facebook Lover

Ein gelungenes Facebook Klon Theme (Der Entwickler hat noch ein weiteres Facebook WordPress Theme unter dem Namen „Facebook Addicted“ veröffentlicht, welches sich  leider momentan nicht downloaden und auch nicht in der Vorschau betrachten lässt).

  • Widgets links und rechts
  • Auto Thumbnails

wordpress facebook lover theme

[ Download / Demo ]

5. FacebookWB

Ein Facebook-WordPress Theme ohne viel Schnick Schnack. Wer es simple mag, wird hier fündig.

facebookwb wordpress theme

[ Download / Demo ]

13 Kommentare

  1. Florian August 12, 2010 9:03 am 

    Sieht schon lustig aus, so ein Facebook-Blog. Vielleicht probiere ich so ein Theme auch mal aus. Aber was mir echt gefällt ist das auch hier vorgestellte Plug-In das ab 140 Zeichen einen Link zulässt finde ich gut. Das probier ich auch mal aus, mal sehen wie das ankommt.

  2. Jonas August 13, 2010 10:01 pm 

    Hallo Klaus, das Theme passt natürlich wunderbar in die Sammlung. Danke für den Hinweis!

    @Florian
    ja, kann ich dir nur zu raten 😉

  3. Marko Hans August 18, 2010 1:26 pm 

    Danke für die tollen Themes! Manchmal komme ich auf schräge Ideen und verblüffe meine Leser mit einer völlig neuen Optik. Die Facebook-Themes werden da mit Sicherheit einschlagen wie eine Bombe! Ich bin eher zufällig auf dieser Seite gelandet und muss sagen, dass sie mir unheimlich gut gefällt!

  4. Jonas August 18, 2010 7:22 pm 

    Danke Marko, den Deeplink musste ich trotzdem entfernen, sorry 😉

  5. Stefan aus München Oktober 19, 2010 5:53 pm 

    Ich finde, „klauen“ ist OK, wenn man damit meint, sich Anregungen zu holen und dann zu variieren oder zu kombinieren. Niemand kann bei jeder Website etwas komplett Neues und noch nie Dagewesenes produzieren. Aber 1:1 abkuppfern finde ich ein NoGo, zudem auch nicht erlaubt.

  6. Erik Dezember 17, 2010 10:13 am 

    Bin gerade zu „manage themes“ gegangen, aber da finde ich die alle nicht. Mach ich irgendwas falsch oder sind das Themes die man nur benutzen kann wenn an den blog auf einer eigenen Domain hat und nicht wordpress.com nutzt?
    Ansonsten: Toller Blog, habe ich vor kurzem entdeckt und lese sehr gerne, man will sich ja bilden 😉

  7. Jonas Dezember 17, 2010 10:36 am 

    Hi Erik,
    stimmt, die Themes sind für selbst gehostete WordPress Blogs gedacht. …und danke fürs Feedback 😉

  8. Erik Dezember 17, 2010 10:40 am 

    Hi Jonas,
    Ehre wem Ehre gebührt! 🙂 Ich lerne gerade einiges, also ich komm jetzt öfter.

  9. Jonas Dezember 17, 2010 10:44 am 

    das ist ein Wort 😀

  10. Janina März 1, 2011 12:23 pm 

    Wow, das ist ja zum verwechseln ähnlich! Bin echt erstaunt. Gibts das nur für Facebook oder zum Beispiel auch StudiVZ und andere Portale? Wenn ja wo kann ich sowas dann finden?

  11. Sören April 12, 2011 10:21 am 

    Das Problem mit diesen Themes ist, dass sie meiner Meinung nach den Nutzer einer Seite verwirren, wenn es sich um einen privatne Blog oder so handelt. Auch die rechtliche Lage sollte man beachten. Natürlich macht es Sinn, sich bei einem themenrelevanten Facebook-Blog am Design von Facebook grob zu orientieren (blau, weiß, grau, etc.). Eine exakte Kopie allerdings halte ich für grenzwertig. Und auch nicht so einfallsreich 😉

Schreibe einen Kommentar